Fördermittelakquise und Spenden für betroffene gemeinnützige Organisationen der Hochwasserkatastrophe vom 14. und 15. Juli 2021
Fördermittelakquise · 12. August 2021
Die Hochwasserkatastrophe vom 14. und 15. Juli 2021 hat in Nordrhein-Westfalen und in Rheinland-Pfalz schwere Schäden angerichtet. Ich erläutere Ihnen, wie Sie wirksam spenden können und wie Betroffene, vor allem gemeinnützige Organisationen, erfolgreich Fördermittel einwerben können. Ich zeige Ihnen die wichtigsten Quellen für die Fördermittelakquise. Neben den staatlichen Fördermitteln spielt auch das Stiftungsfundraising eine sehr wichtige Rolle für die Hilfe für gemeinnützige Organisationen.

Corona-Pandemie in Indien: Die Lage ist dramatisch! Wie können Sie mit Fördermittelakquise helfen?
Fördermittelakquise · 06. Mai 2021
Die Corona-Situation in Indien ist dramatisch! Zurzeit steigen die Corona-Neuinfektionen explosionsartig mit über 400.000 täglich. Das indische Gesundheitssystem ist völlig über­lastet. Den 1,3 Milliarden Indern mangelt es an medizinischer Ausstattung, an medizinischem Sauerstoff, sowie an Impfstoff. Besonders arme Menschen in ländlichen Regionen und Kinder, die ihre Eltern durch COVID-19 verlieren, sind stark betroffen. Ich zeige Ihnen, wie Sie mit Fördermittelgewinnung effektiv helfen können.

News aus dem Bereich der Soziallotterien: Bildungslotterie fördert zum 3. Mal mit schneller Corona-Direkthilfe
03. März 2021
Der Bildungsbereich ist von der Corona-Krise stark betroffen. Insbesondere Kinder und Jugendliche leiden schwer unter der Corona-Krise aufgrund von Kontaktarmut und Cybermobbing. Kleine Organisationen können hier viel bewirken, haben aber nicht das Netzwerk und die Mittel für schnelle Abhilfe. Deshalb schreibt die Bildungslotterie nun zum 3. Mal 10 x 1.000 Euro Corona-Direkthilfe für Bildungsprojekte mit Corona-Bezug aus. Bewerben Sie sich jetzt!

Fördertipp für das Stiftungsfundraising: Die Spendenkampagne "DEUTSCHLAND RUNDET AUF": Aktuelle, interessante Förderausschreibung
01. März 2021
Die Spendenkampagne "DEUTSCHLAND RUNDET AUF" schreibt wieder Fördermittel für Projekte zugunsten von sozial benachteiligten Kindern aus. Die Stiftung sammelt Spenden mit verschiedenen Partnern im Handel und vergibt diese Mittel dann an gemeinnützige Organisationen, die Projekte für sozial benachteiligte Kinder in Deutschland umsetzen. Voraussetzung ist, dass die Projekte wirkungsvoll sind und damit sozial benachteiligten Kindern eine gesicherte Zukunftsperspektive bieten.

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Globalen Süden, Fördermittelgewinnung für Projekte der Entwicklungszusammenarbeit in Zusammenhang mit der Corona-Krise
20. Dezember 2020
Die Corona-Pandemie ist die größte Gesundheitskrise weltweit seit Jahrzehnten. Am schlimmsten trifft die Krise die Länder des Globalen Südens. Insbesondere die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise sind in diesen Ländern gravierend. Die Krise treibt die Armutszahlen extrem weit nach oben, Hunger und Unterernährung sind weitere Folgen. Nur ein international gemeinsames, abgestimmtes und vor allem energisches Vorgehen kann hier langfristig helfen und die Not vor Ort lindern.

Die neue Bildungslotterie freiheit+ - Spielend Zukunft gestalten: eine interessante Soziallotterie
Fördermittelakquise · 08. August 2020
Die Bildungslotterie ist die erste Soziallotterie, die ihren Fokus gezielt auf die Förderung von Bildungsprojekten setzt. Initiatoren der Lotterie sind der Stifterverband, die SOS-Kinderdörfer und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung. Mit ihren Förderprojekten ermöglicht sie Menschen, ihre individuellen Potenziale zu entfalten. Dazu generiert die Lotterie aus ihren Einnahmen Fördermittel, die Bildungsprojekten der 3 Initiatoren sowie ausgewählten Projekten externer Antragsteller zugutekommen.

Fördermittelakquise · 14. April 2020
Auch die Soziallotterien zeigen sich, genau wie die Stiftungen, in der Corona-Krise äußerst flexibel und partnerschaftlich gegenüber den gemeinnützigen Organisationen. Alle 5 Soziallotterien haben schnell und unbürokratisch auf die Corona-Krise reagiert und entsprechende Maßnahmen auf den Weg gebracht. Insbesondere die Aktion Mensch hat ein beachtliches Soforthilfeprogramm für hilfsbedürftige Menschen gestartet. Auch bei den anderen Soziallotterien gibt es erste Ansätze für Soforthilfemaßnahmen.

Mit erfolgreichem Stiftungsfundraising die Krise überstehen: Stiftungsengagement in Zeiten der Corona-Krise
29. März 2020
Stiftungsfundraising: Das Stiftungsengagement in Zeiten der Corona-Krise ist äußerst flexibel, verständnisvoll und partnerschaftlich gegenüber den gemeinnützigen Organisationen. Wichtig für die gemeinnützigen Organisationen ist es, offen, transparent und regelmäßig über die Projekte und Herausforderungen zu berichten. Vor allem empfiehlt es sich, einen Nothilfe-Fonds einzurichten, diesen aktiv zu bewerben und damit Nothilfemaßnahmen für besonders vulnerable Zielgruppen durchführen zu können.